Sommer - Hitze - Brille

29.07.2019

Lesedauer: 1 min · Quelle: Ischwang Optik und Akustik

Bei den jetzigen Temperaturen wieder ganz aktuell  

Hitzeschäden an Brillengläsern und Fassung

Egal ob auf dem Amaturenbrett, im Handschuhfach oder unter dem Sitz. Selbst innerhalb des Etuis erhitzen sich im Sommer die Temperaturen auf teilweise über 60/70°C.

Kunststoffgläser halten dieser Hitze auf Dauer nicht Stand und "reißen".

Die Sicht wird trüb, es kommt einem vor wie ein Film/Schleier auf dem Glas.

Dieses Phänomen kommt nicht nur bei extremer Hitze oder im Auto vor. Das gleiche gilt bei Kälte.

Selbst daheim lauern Gefahren

- Backofen öffnen

- Spülmaschine öffnen

- Während dem Kochen

Alles was mit Temperaturen über 60°C zu tun hat spiegelt für Kunststoffgläser eine Gefahr wider.

So genießt man den Sauna-Besuch auch lieber mit Kontaktlinsen statt mit Brille.